Fragen zu Hypnose

Was ist Hypnose-Coaching?

Hypnose ist eine Technik, um einen sehr entspannten und zugleich hochkonzentrierten Zustand bei einem Menschen herbeizuführen, die hypnotische Trance. In diesem Zustand ist der Geist völlig klar, die Umwelt rückt in den Hintergrund. Dadurch ist es in der hypnotischen Trance möglich, auf sanfte Art auf das Unterbewusstsein Einfluss zu nehmen und mit ihm zu kommunizieren. Das Unterbewusstsein ist in diesem sehr angenehmen Zustand offen für neue Ideen und Handlungsvorschläge, so sind persönliche Veränderungen schnell und effektiv möglich.

Wie fühlt sich Hypnose an?

Der Zustand der hypnotischen Trance ist ein ganz natürlicher Zustand, der sich in etwa so anfühlt wie ein angenehmes und leichtes Dösen auf der Couch. Menschen gehen immer wieder im Laufe des Tages in diesen Zustand, oft ohne es zu bemerken, wie in etwa auch beim morgendlichen Aufwachen, vor dem Einschlafen oder bei einer lange Autofahrt. Es ist eine wohltuenede, tiefe Entspannung, in der gesagte Worte und innere Prozesse sehr intensiv erlebt werden.

Ist jeder Mensch hypnotisierbar?

Generell ist jeder geistig gesunde Mensch hypnotisierbar. Die Schnelligkeit und  die Tiefe der Trance, diesen angenehmen und entspannten Zustand, in dem Veränderungen so gut möglich sind, ist bei jedem Menschen verschieden. Es kann sein, dass du sehr schnell in einen tiefen Trancezustand gelangst oder dass es ein wenig mehr Zeit bedarf, dass du dich vollkommen entspannen kannst. Das Hypnose-Coaching richtet sich dabei ganz nach deinen individuellen Bedürfnissen.

Bekomme ich während der Hypnosesitzung alles mit, was geschieht?

Während der Hypnose bist du in einem hochkonzentrierten Zustand, in dem du alles mitbekommst, was gesagt wird und was um dich herum geschieht. Du bist körperlich tief entspannt und zeitgleich geistig hellwach. Wenn du wollen würdest, könntest du den Trancezustand übrigens jederzeit verlassen. Die Showhypnose lässt oft das falsche Bild der verlorenen Kontrolle der Hypnotisierten entstehen, das ist jedoch nicht der Fall. Hypnose ist weder Bewusstlosigkeit noch Ohnmacht, so kann dich auch niemand dazu bringen, Dinge zu tun, die du nicht tun möchtest.

Wie geht es mir nach der Hypnose?

Der hypnotische Zustand wirkt sich wohltuend auf Körper und Geist aus. Er bewirkt eine neuronale Entspannung und ist heilsam für den gesamten Organismus. Das Immunsystem angeregt wird, zeitgleich die Ausschüttung von Stresshormonen reduziert, darum fühlen sich Menschen nach der Hypnose sehr entspannt und ausgeglichen. Im Anschluss an das Hypnose-Coaching wirst du mit der Ausleitung aus der Hypnose wieder in einen wachen und erfrischten Zustand gebracht. Es kann nicht geschehen, dass du „nicht mehr aufwachst“ oder „in Hypnose hängen bleibst“. Selbst wenn du nicht aus der Hypnose ausgeleitet werden würden, würdest du nach kurzer Zeit von allein wieder in den normalen Bewusstseinszustand zurückkehren.

Fragen zum Rauchfrei Hypnose Coaching

Welche Voraussetzungen brauche ich für das Rauchfrei Hypnose-Coaching?

Wenn du den Wunsch, wieder Nichtraucher zu werden, in dir trägst, dir jedoch den damit verbundenen üblichen Stress ersparen willst, bist du beim Raucherentwöhnungs-Programm von Inhale Life genau richtig. Das Nichtraucher Hypnose Coaching ist auch für Menschen geeignet, die schon gescheiterte Aufhörversuche hinter sich haben und nun ein für alle mal von den Zigaretten loskommen wollen. Wenn der Wille und die Motivation, dein Leben positiv zu verändern, vorhanden sind, ist das Rauchfrei Hypnose Coaching ein kraftvoller Weg, um dich dabei zu unterstützen.

Was sind die Vorteile gegenüber der Raucherentwöhnung ohne Hypnose?

Bei der Raucherentwöhnung durch Hypnose wird genau dort angesetzt, wo die Gewohnheit und der Rauchdrang entstehen und gespeichert sind: In deinem Unterbewusstsein. Der Wille und die Bereitschaft Zigaretten zu rauchen werden aufgelöst und so auch das vorher wahrgenommene Bedürfniss . Übellaunigkeit, Frust und Nervosität, häufige Nebenwirkungen beim Rauchstopp ohne Hypnose, können so vermieden werden. Auch musst du dich  nicht davor fürchten zuzunehmen, da keine Notwendigkeit besteht, etwas zu kompensieren. Gemeinsam werden die für dich optimalen Strategien für mit dem Rauchen verknüpfte Situationen entwickelt, sodass du keine Angst vor Rückfallen haben musst.

Wie hoch ist die Erfolgsquote bei der Raucherentwöhnung mit Hypnose?

Verschiedene klinische Studien konnten belegen, dass die Raucherentwöhnung mit Hypnose im Vergleich zu Methoden wie der Akupunktur, Nichtraucherseminaren oder Nikotinpflaster eine überdurchschnittlich hohe Erfolgsquote besitzt. Wenn deine Motivation, wirklich ein für alle Mal mit dem Rauchen aufzuhören, sehr hoch ist und du alle Übungen während und nach dem Rauchfrei Hypnose Coaching ausführst, hast du die allerbesten Erfolgschancen endlich dauerhaft Nichtraucher zu sein.

Du hast eine Frage?

_

Vielleicht findest du die Antwort auf deine Frage hier in den FAQ’s. Sie ist nicht dabei? Stell sie ganz einfach über das unten stehende Kontaktformular. Deine Frage wird so schnell wie möglich beantwortet.

Ask Us